Luke Baio

Luke Baio

Konzept und Performance

Luke Baio

1979 in Worcester, England geboren und schloss 2000 die Northern School of Contemporary Dance ab und nahm ein weiteres Jahr Unterricht für zeitgenössischen Tanz in London. Von 2001 bis 2006 war er Mitglied der Richard Alston Dance Company mit der er durch Europa und Amerika tourte. Des Weiteren war er u.a. zu sehen: Produktionen von The English Bach Festival, Liquid Loft/Chris Haring (Posing project A, B & C; Winter Sonne; Duo; Talking Head; Deep Dish; Shiny, shiny… & False Colored Eyes), Semper Oper Dresden, Stadttheater Klagenfurt (Karl Schreiner), Neue Oper Wien, Company Smafu, Nikolaus Adler und Liz King. Außerdem ist er als Szenograf tätig und entwarf Bühnenbilder für Alexander Gottfarb, Radek Hewelt, Bankett, Charlotta Ruth & Clelia Colonna.