Luke Baio

Luke Baio genoss seine Ausbildung an der Northern School of Contemporary Dance und an der London Contemporary Dance School. Von 2001 bis 2006 war er Mitglied der Richard Alston Dance Company. 2007 übersiedelte er nach Wien, um mit Dominik Grünbühel zusammenzuarbeiten. Seit 2007 ist er neben seiner Arbeit mit Dominik, Teil von Liquid Loft/Chris Haring. Darüberhinaus war er als freischaffender Tänzer unter Anderem am Stadttheater Klagenfurt und der Semper Oper Dresden tätig.

Sein spezifisches Intersse für Szenografie bringt er nicht nur bei eigenen Produktionen ein - er entwarf bereits Bühnenbilder für Alexander Gottfarb, Radek Hewelt, Bankett, Charlotta Ruth & Clélia Colonna.

Luke Baio